Tacna

Die Stadt Tacna, Hauptstadt der gleichnamigen Region des südamerikanischen Anden-Staates Peru liegt auf 552 Metern über dem Meeresspiegel und hat rund 280.000 Einwohner.

  • Ortslage und Stadtbild

Tacna liegt am Río Caplina, in 56 Kilometer Entfernung zu Arica, etwa ebensoweit zur Meeresküste und 1.295 km südöstlich der peruanischen Hauptstadt Lima und nahe der Grenze zu Chile. Die Stadt ist aufgrund ihrer Grenzlage von strategischer Bedeutung.

Am Paseo Cívico steht die von Gustave Eiffel entworfene und 1872 begonnene Kathedrale. Dort befinden sich auch die Bronzestandbilder von Admiral Miguel Grau Seminario und Oberst Francisco Bolognesi. Zudem gibt es in der Stadt ein Geschichtsmuseum, ein Eisenbahnmuseum, die Universidad Nacional Jorge Basadre Grohmann und die permanente Motorsportrennstrecke Autódromo Tacna.

  • Geschichte

Die Stadt wurde 1572 von den spanischen Eroberern gegründet.

Tacna war Hauptstadt der kurzlebigen Peruanisch-Bolivianischen Konföderation. Während des Salpeterkrieges fand oberhalb der Stadt auf dem Campo de la Alianza eine Schlacht zwischen Peru und Chile statt, deretwegen Tacna im Rahmen des Vertrages von Ancón am 20. Oktober 1883 vorerst an Chile fiel. Bedingung war allerdings, dass nach 10 Jahren eine Volksabstimmung durchgeführt werden sollte. 1929 wurde im Vertrag von Lima die offene Streitfrage um die beiden Städte Tacna und Arica auf der Grundlage eines Schiedsspruches des US-Präsidenten Calvin Coolidge aus dem Jahre 1925 geklärt. Seit 1929 gehört Tacna endgültig zu Peru und Arica zu Chile.

Im Juni 2001 war Tacna und dessen Region von einem Erdbeben betroffen.

 

Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz

Peru

Sie lieben es zu Reisen?

Sie lieben Abenteuer?

Sie wollen Geheimnisse entdecken?

Haben sie schon von Peru gehört?

Peru - Land der Inkas

Meine Damen und Herren,

wir laden sie in ein fernes und geheimnisvolles Land ein.

Peru ist ein Land mit vielen Landschaften, Sprachen, Kulturen und einer langen Tradition. Die Vielfalt ist so reich, dass sie keine Zeit haben werden, alles zu entdecken. Es wird ein Erlebnis werden, das Land der Inkas zu erkunden. Also auf zu Abenteuer, Rätsel, Natur, Charme und Spaß.

Te gusta viajar?

Te apasiona la aventura?

Quieres conocer nuevos misterios?

Oíste hablar de un País llamado Perú?

Perú tierra de Incas!!!!

Si señores,

esa tierra lejana y misteriosa que aun no conoces pero que al descubrirla te (transportara) hará viajar a los inicios de su historia. El Perú es un país con muchos paisajes, lenguas, cultura, tradición, su diversidad es tan rica que te faltaría tiempo para conocerla. Te invito a recorrer esta hermosa tierra una experiencia inolvidable llena de aventura, misterio, naturaleza, encanto y diversión.