Region Apurímac

Die Region Apurímac (spanisch Región Apurímac, Quechua Apurimaq suyu) ist eine Region in den peruanischen Anden mit 418.882 Einwohnern (2005), rund 700 Kilometer südöstlich von Lima gelegen. Die Region ist mit 20.895,79 km² ungefähr so groß wie Hessen. Die Hauptstadt der Region ist Abancay.

Der Name Apurímac stammt von der Bezeichnung des gleichnamigen Río Apurímac, einem Quellfluss des Amazonas. Etymologisch lässt sich der Name aus dem Quechua herleiten und bedeutet „der Herr, der spricht“.

 

Geographie

Die Region ist sehr gebirgig, bietet einige Berge über 5.000 Metern und tiefe Täler. Der höchste Berg der Region ist Ampay mit 5.223 Metern.

Die Regionalhauptstadt Abancay hat 60.000 Einwohner und liegt rund 180 km westlich von Cusco. Sie ist Bischofssitz und beherbergt zwei Krankenhäuser, zwei Hochschulen, das Gericht und einen Markt. Abancay liegt im sozioökonomischen Einflussbereich von Cusco, währenddessen das zweitgrößte Ballungsgebiet Apurímacs, Andahuaylas (mit nationalem Flugplatz, dem Flughafen Andahuaylas), eher im Einflussbereich der Stadt Ayacucho liegt.

Die Straßenverbindungen in der Region sind vergleichsweise schlecht. Aber die Straßen in Richtung Lima und Cusco sind asphaltiert. Früher fuhr man mit dem Bus zirka 5 Stunden nach Cusco.

 

Bevölkerung

Mehr als drei Viertel der Bevölkerung sind Indigene und sprechen Quechua (Varianten Chanka und Qusqu-Qullaw).

 

Geschichte

Die Region wurde am 26. April 1873 gesetzlich als Departamento festgelegt.

In den 1980er und 1990er Jahren war Apurímac eine Hochburg des maoistischen Sendero Luminoso (Leuchtender Pfad).

 

Provinzen

Apurímac ist in sieben Provinzen und 80 Distrikte unterteilt:

Provinz - (Hauptstadt)

Abancay - (Abancay)
Andahuaylas - (Andahuaylas)
Antabamba - (Antabamba)
Aymaraes - (Chalhuanca)
Chincheros - (Chincheros)
Cotabambas - (Tambobamba)
Grau - (Chuquibambilla)

 

Foto: Patricia Sanchez Ramirez

Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz

Peru

Sie lieben es zu Reisen?

Sie lieben Abenteuer?

Sie wollen Geheimnisse entdecken?

Haben sie schon von Peru gehört?

Peru - Land der Inkas

Meine Damen und Herren,

wir laden sie in ein fernes und geheimnisvolles Land ein.

Peru ist ein Land mit vielen Landschaften, Sprachen, Kulturen und einer langen Tradition. Die Vielfalt ist so reich, dass sie keine Zeit haben werden, alles zu entdecken. Es wird ein Erlebnis werden, das Land der Inkas zu erkunden. Also auf zu Abenteuer, Rätsel, Natur, Charme und Spaß.

Te gusta viajar?

Te apasiona la aventura?

Quieres conocer nuevos misterios?

Oíste hablar de un País llamado Perú?

Perú tierra de Incas!!!!

Si señores,

esa tierra lejana y misteriosa que aun no conoces pero que al descubrirla te (transportara) hará viajar a los inicios de su historia. El Perú es un país con muchos paisajes, lenguas, cultura, tradición, su diversidad es tan rica que te faltaría tiempo para conocerla. Te invito a recorrer esta hermosa tierra una experiencia inolvidable llena de aventura, misterio, naturaleza, encanto y diversión.